Angebote für Mädchen
(Teenagersprechstunde)

Angebote für Mädchen </br>(Teenagersprechstunde)

 
 
 
Wir möchten Dir die Möglichkeit geben, über Fragen der körperlichen und seelischen Entwicklung, Partnerschaft, Sexualität, Pubertät, Verhütung oder den Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten zu sprechen.
 
Es hat sich bei uns nicht bewährt nur an einem Nachmittag eine so genannte „Mädchensprechstunde“ anzubieten. Viele Mädchen haben dann doch keine Zeit. Deshalb bieten wir eine flexiblere Lösung an: Spezielle Mädchentermine innerhalb der normalen Sprechzeiten.

Viele Mädchen ziehen verständlicherweise den Besuch bei einer Frauenärztin vor. Frau Dr. med. Silke Vogel freut sich auf dich. Teile einfach bei der Terminvereinbarung mit, dass du bei ihr einen Termin wünschst.                           
Dabei können alle deine Fragen in Ruhe besprochen werden, z. B. alles rund ums Thema Regelblutung (was kann man gegen Schmerzen tun? Wie benutze ich einen Tampon?). In der Regel findet bei deinem Erstkontakt mit der Frauenärztin / dem Frauenarzt keine Untersuchung statt, höchstens eine harmlose Ultraschalluntersuchung vom Bauch aus, ohne dass du dich auszuziehen brauchst. Mehr Informationen findest du im Internet unter www.maedchensprechstunde.de. Weitere Internet-Tipps findest du hier.
 
Also trau dich! Lass Dir einen Termin geben. (Wenn es eilig ist oder um die „Pille danach“ geht, kannst Du auch kurzfristig ohne Termin zu uns kommen).
 
Selbstverständlich könnt ihr euch zusammenschließen und zu zweit oder als Gruppe einen Termin vereinbaren. Auch der Freund ist herzlich willkommen. Wenn du es möchtest, kann auch deine Mutter gerne mitkommen.